Jour fixe

Die „jours fixes“ finden in der Capella hospitalis, Teutoburger Str. 50
(unmittelbar vor den Städt. Krankenanstalten), jeweils um 20 Uhr, statt.

Das sind die Jour fixe

Neben den Konzerten sind die „jours fixes“ das zweite Standbein der Cooperativa Neue Musik. Es handelt sich dabei um Einführungs- und Diskussionsabende, die von kompetenten Vereinsmitgliedern oder Gästen, darunter auch eigens dazu eingeladene Komponisten, gestaltet werden. Themen können Komponisten, Entwicklungen, Tendenzen, Schulen sowie Phänomene aller Art aus dem Bereich der modernen Musik sein. Interessierte sind herzlich zu den jours fixes eingeladen, auch zum Vortragen eigener Gedanken.
Die Jour fixe begannen schon vor 1989 und haben seitdem mit wenigen Unterbrechungen kontinuierlich statt gefunden.

Aktuelle Jour fixe

22829326_1658952474128933_5527679085063748608_o

Jour fixe Dezember 22 – Sidney Jaffe

Der Perkussionist Sidney Jaffe stellt sich vor:
Seit 2013 ist Sidney Jaffe als „Ornamental“ aktiv und arbeitet als Komponist, Sounddesigner, Schlagzeuger, Sänger und Performer.

IMG_0453

Jour fixe November 22 – Winterreise von Hans Zender

Winterreise von Hans Zender
Impulsvortrag von Jörn Buldmann, Gespräch mit Musik und Videobeispielen
Montag, 07.11.22, 20 Uhr, Capella hospitalis

Marlies-Debacker (c) Rebecca ter Braak 1

Jour fixe Oktober 22 – Marlies Debacker verschoben

Der Jour fixe muss leider verschoben werden.
Marlies Debacker – Das erweiterte Klavier in der Neuen Musik – extended technique weg vom objet trouvé hin zu komplexer Instrumentierung.